Goethe B1 Sprechen Themen

 Documents

 46 views
of 19
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Description
Sprechen
Share
Tags
Transcript
  Goethe-Zertifikat B1 Prüfung Sprechen Themen  Beispiele 1.Das Leben auf dem Land oder in der Stadt (Was denken Sie besser, das Leben auf dem Land oder in der Stadt! as #hema meiner Pr$sentation ist das Leben auf dem Land - in der Stadt% &eine pr$sentation besteht aus 'olgenden #eilen Zuerst  m)*hte i*h +hnen on meinen pers)nli*hen rfahrungen er.$hlen% Danach  bes*hreibe i*h die Situation in meinem /eimatland% Dann  m)*hte i*h über 0or- und a*hteile spre*hen% Zum Schluss  sage i*h meine &einung% 0iele &ens*hen müssen im Leben eine 2i*htige nts*heidung treffen, 2o siein Zukunft leben 2erden% 3ft kann man das Leben auf dem Lande oder in der Stadt 2$hlen% 4et.t geht es um meine pers)nli*hen Erfahrungen % +*h 2ohne am liebsten inder Stadt% Wi*htig sind für mi*h gute und nahe inkaufsm)gli*hkeiten, kur.eWege .ur 5rbeit, ein attrakties 'rei.eitangebot, 6ultur und Leben auf der Stra7e% +*h 2ohne mit meinem ltern mitten in der Stadt% 4et. 2ürde i*h gerne über die Situation im Iran  spre*hen% +n meinem/eimatland 2ohnen am libsten in der Stadt 2egen kur.er Wege und guter inkaufsm)gli*hkeitenun er2$hne i*h einige 0or- und a*hteile% Vorteile  Stadt:  +n der +nnenstadt ist alles .u 'u7 .u errei*hen und es gibt iele guteinkaufsm)gli*hkeiten% ie Wege .ur 5rbeit sind kür.er% ie 4ugendli*hek)nnen ihre 'rei.eit interessant erbringen% Wenn die 6inder mal gr)sser 2erden, gehen sie iellei*ht mal gerne in die is*o oder ins 6ino%interessantes a*htleben% Land  die Luft ist sauberer als in der Stadt% s gibt 2eing L$rm% das 6indruhiger und ungef$hrli*her auf2$*hst% iel 8uhe, fris*he Luft, mehr Pla.t für 6inder und billiger &ieten% Nachteil  Stadt  man hat mehr L$rm, 5utoerkehr, iele Staue, 9nf$lle undLufters*hmut.ung man .$hlt hohe &ieten% Land:   ie 4ugendli*hen haben 2enige rholungsm)gli*hkeiten% .%B% s gibtkeine 6inos und Selten eine isko, keine Ges*h$fte, 8estaurant,inkaufs.entren, 9ni, 2eniger 6ulturangebote% einer einung  +*h bin pers)nli*h :edo*h fest über.eugt, dass i*h einStadtmens*h bin und mir ein Leben auf dem Lande ni*ht orstellen kann% as 2ar meine Pr$sentation% 0ielen ank für +hre 5ufmerksamkeit%;% !usbildung as #hema meiner Pr$sentation ist 5usbildung% Was ist eigentli*h ein 5usbildung a*h der S*hule kann man eine 5usbildung ma*hen% 5usbildung bedeutet, einen Beruf .u lernen% abei kannman in einer Berufss*hule die #heorie und in einem Betrieb die praktis*he 5rbeit lernen% s dauert meistens .2is*hen .2ei und drei 4ahre% .%B% 2enn  man ein B$*ker sein m)*hte, muss man eine 5usbildung ma*hen% dann kannman als B$*ker arbeiten% 4et.t geht es um meine pers)nli*hen Erfahrungen % +*h habe keinerfahrungen% aber mein 'reund ist &e*haniker% r hat bei seinem 0ater gelernt% 4et. 2ürde i*h gerne ber die Situation  im +ran spre*hen% +m +ran gibt eskeine 5usbildung% s gibt et2as, es ist $hnli*h% aber sie dauern < bis =&onaten und da lernt man .%B% ba*ken, 5uto reparieren us2% das nenntman im +ran 'anni /erfehie% un er2$hne i*h einige 0or- und a*hteile Vorteil  ie Leute k)nnen s*hnell Beruf lernen% Sie k)nnen die 5rbeiten na*hkur.er Zeit beginnen% W$hrend der 5usbildung erdient man s*hon Geld% ie'inan.ierung ist einfa*her% ine 5usbildung ist praktis*h orientiert und n$her am e*hten Leben% Nachteil  3hne 5usbildung findet man s*hle*hter eine 5rbeit% 9nd erdient oft2eniger Geld% ie 6arriereaussi*hten bei einer 5usbildung sind in der 8egelbegren.t% einer einung  na*h ist gut,dass die 5usbildung gibt% &an*he Leute habenkeine Lust auf ein langes Studium% Sie 2ollen gan. s*hnell mit der 5rbeitanfangen, Geld erdienen, eine 'amilie haben und das ist gut für die Leute% as 2ar meine Pr$sentation% 0ielen ank für +hre 5ufmerksamkeit% 3. !us#anderung $!uslandsaufenthalt %a oder nein&'   as #hema meiner Pr$sentation ist 5us2anderung% 4et.t geht es um meine pers)nli*hen Erfahrungen % +*h m)*hte nur eentuellfür das Studium .%B% na*h euts*hland erreisen% ana*h m)*hte i*h aber s*hnell .u meinem /eimatland und .u meiner 'amilie .urü*k% 4et. 2ürde i*hgerne ber die Situation  im +ran spre*hen% 0iele Leute müssen ihre /eimaterlassen, 2eil sie si*h dort ni*ht mehr si*her fühlen oder keine 5rbeit finden% ie meisten +raner m)*hten oft na*h uropa aus2andern% und bleiben dort für eine l$ngere Zeit, 2eil sie dort eine bessere 5rbeit finden% ie meistensStudenten, die na*h dem 5bs*hluss des Studiums keine gute 5rbeit in ihrem/eimatland finden k)nnen, ents*heiden sie si*h für die 5us2anderung%un er2$hne i*h einige 0or- und a*hteile% Vorteile  des Lebens im 5usland neue 6ontakte, iele neue 'reunde finden,k)nnen ein besseres Leben haben% Nachteile  s ist aber natürli*h eine sehr s*h2ere nts*heidung, ins 5usland.u erreisen% &an muss do*h sein 0aterland und seine 'amilie für lange Zeitoder sogar für immer erlassen% man*hmal ist es s*h2er, dass man eigentli*hnie in seiner &utterspra*he spre*hen kann% Sie müssen ein /aus mieten% 5manfang ist alles sehr fremd, am meisten ermissen sie ihre 'amilie und'reunde% Sie müssen neue Spra*he, 6ultur kennenlernen% &an*hmalbegegnet man mit &isstrauen, 2eil die &ens*hen oft 5ngst or dem9nbekannten haben% &an hat 5ngst or Zukunft% as ist meiner einung  na*h ein guter Grund für die 5us2anderung% Wenni*h eine '$hi*hkeit habe, im 5usland .u studieren, 2erde i*h das sehr gernetun und i*h kann dur*h 5us2andern +hr Leben erbessern% as 2ar meinePr$sentation% 0ielen ank für +hre 5ufmerksamkeit% (.)io*Essen $+as den,en Sie ber )io*Essen&' as #hema meiner Pr$sentation ist Bio-ssen%  4et.t geht es um meine pers)nli*hen Erfahrungen % +n meiner 'amilie essen2ir 5bends immer .usammen% &eine &utter kann sehr gut ko*hen% Sie kauftimmer auf dem &arkt ein, es gibt iele Gemüse und 2ir essen :eden #agSalat% +*h glaube ni*ht, dass meine &utter Bio-Produkte kauft% Sie passtimmer sehr gut auf, dass sie nur gan. fris*he >ebensmittel kauft und sie geht :eden #ag einkaufen% +*h habe im Supermakt gesehen, dass Bio-ier und Bio-Gemüse teuer sind als die anderen Lebensmittel% i*h glaube, i*h habe bisher no*h nie Bio-3bst oder Bio-Gemüse gegessen% +*h kann also ni*ht sagen, obdas besser s*hme*kt%4et.t 2ürde i*h gerne ber die Situation  im +ran spre*hen% Bei uns gibt es inden Ges*h$ften iele Bio-Lebensmittel &il*h, 'leis*h,ier,3bst und Gemüse,aber nur in den gro7en St$dten% +n den kleinst$dten 2issen die Leute genau,2oher die Lebensmittel kommen, die sie auf dem &arkt kaufen% ie +raner denken, dass gutes ssen sehr 2i*htig ist,deshalb ist es au*h 2i*htig,nur gute Lebensmittel .u kaufen% un er2$hne i*h einige 0or- und a*hteile% +*h glaube, es ist ein gro7er Vorteil  der Bio-Produkte, dass sie ni*ht mit Giftbehandelt 2erden% #omaten, salat und 3bst sollte man 2ohl 2irkli*h nur dortkaufen, 2o man 0ertrauen hat% 0iele &ens*hen kaufen Bio-ier, 2eil sieglauben, dass es den /ühnern auf einem Bio-/of gut geht% +*h 2ei7 aber ni*ht, ob das 2irkli*h stimmt% und das ist einer der gr)7ten Nachteil  der Bio-Produkte ass man ni*ht 2irkli*h 2issen kann, 2as auf den Bio-/)fenpassiert% 5u7erdem ist das Bio-ssen teurer, das ist au*h ein a*hteil% eine einung  ist, dass man sehr genau aufpassen soll, 2el*heLebensmittel man kauft% 5m besten ist es, 2enn man auf dem &arkt dieProdukte aus der 9mgebung kauft% 2enn das ni*ht geht, dann sind Bio-#omaten si*her besser und gesünder als die #omaten, die mit dem 'lug.eugaus einem fernen Land kommen% as 2ar meine Pr$sentation% 0ielen ankfür +hre 5ufmerksamkeit% -.omputer f r %eden /ursraum braucht man omputer im /ursraum& as #hema meiner Pr$sentation ist ?omputer für :eden 6ursraum% ?omputer ist ein Ger$t, das uns in unserem Leben hilft% .%B% man kann mitdem ?omputer ins +nternet gehen, spielen, mit dem program arbeiten%/eut.utage 2ird der ?omputer so2ohl priat als au*h im Berufsleben benut.t%4et.t geht es um meine pers)nli*hen Erfahrungen % +*h habe au*h seit ;@4ahren einen ?omputer% +n meinem Leben spielt ?omputer sehr 2i*htige8olle% +*h benut.e der ?omputer fast A Stunde am #ag% Wenn i*h ein Problemhabe, gehe i*h am ?omputer und dann su*he i*h im +nternet% 4et. 2ürde i*h gerne ber die Situation  im +ran spre*hen% in meinem/eimatland gibt es ni*ht in :edem /aus einen ?omputer% 9nd nur in den gan.rei*hen 'amilien hat ein 6ind einen eigenen ?omputer% Weil die ?omputer sehr teuer sind und die S*hüler k)nnen si*h ni*ht leisten% un er2$hne i*heinige 0or- und a*hteile Vorteil  ?omputer in unserem leben ist ein nüt.li*hes Ger$t,das unser Lebenund unsere 5rbeit erlei*htert% die Leute k)nnen mit dem ?omputer s*hneller lernen% &an*he Leute haben keinen ?omputer .u /ause% des2egen siek)nnen in der klassen lernen% Nachteil  i*h glaube, dass ?omputer sehr s*hle*ht für die 5ugen ist% WennSie :eden #age am ?omputer arbeiten dann brau*hen sie eine Brille%  einer einung  na*h ist ?omputer sehr nüt.li*h und +*h kann mir ein Lebenohne ?omputer ni*ht mehr orstellen% as 2ar meine Pr$sentation% 0ielen ank für +hre 5ufmerksamkeit% 0.omputer spielen $soll man omputerspiele spielen&' as #hema meiner Pr$sentation ist ?omputer spielen% 4et.t geht es um meine pers)nli*hen Erfahrungen % +*h habe s*hon alskleines 6ind ?omputerspiele gespielt% &ein Beruder hat mir ge.eigt, 2ie dasgeht und i*h fand es toll% +*h finde es *ool, immer mit ielen Leuten im +nterneterbunden .u sein% +*h spiele oft mit meinem Smartphone% 4et. 2ürde i*h gerne ber die Situation  im +ran spre*hen% +n meinem/eimatland ist es so 2ie in euts*hland s gibt 6inder, die gern .u /ausebleiben und am ?omputer spielen% ie meisten :unge Leute sind aber lieber drau7en und spielen mit anderen 6indern% 0iele ltern sind au*h ni*ht damiteinerstanden, dass die 6inder immer or dem ?omputer sit.en% uner2$hne i*h einige 0or- und a*hteile%s ist ein Vorteil , man kann beim Spielen et2as lernen% .%B% es gibtinteressante Spiele strategie oder etektispiele%%% sogar man kann seineSpra*he bessern% in Nachteil  bei den ?omputerspielen ist, dass die kinder dann iel .u /ausesit.en und si*h ni*ht be2egen% und es s*hadet ihren 5ugen% einer einung  na*h soll man iellei*ht nur eine Stunde am #ag or dem?omputer sit.en% as 2ar meine Pr$sentation% 0ielen ank für +hre 5ufmerksamkeit% .Ein,aufen im Internet $soll man im Internet ein,aufen&' as #hema meiner Pr$sentation ist inkaufen im +nternet% /eut.utage gibt esers*hiedene Seite im +nternet, dass man einkaufen kann% 4et.t geht es ummeine pers)nli*hen Erfahrungen % +*h habe iele rfahrung mit inkaufen im+nternet% &eistens kaufe i*h 6leidung, Sportsa*hen und 'rei.eit 5rtikel online%0or kur.em habe i*h mir eine S*huhe online bestellt und 2ar sehr .uferidendamit% aber meiner 'reund hat ein /and im +nternet gekauft und das 2ar 6aputt% 4et.t 2ürde i*h gerne ber die Situation  im +ran spre*hen% +n meinem/eimatland ist inkaufen im +nternet ni*ht so beliebt% 0iele +raner finden dieseart des inkaufens gef$hrli*h und haben 5ngst or Betrügern% ie Leute im+ran sind eher misstrauis*h% un er2$hne i*h einige 0or- und a*hteilein Vorteil  on inkaufen im +nternet ist das gro7e 5ngebot% 5u7erdem istdas beCuem, et2as on .u /ause .u bestellen und meistens ist es sogar billiger% Wir k)nnen ;A Stunden am #ag, D #age in der Wo*he die Produkte+hrer Wahl bestellen% .%B% 2enn man et2as kaufen 2ill, normale2eise mussman in die Stadt gehen% on einem Ges*h$ft .u dem anderen Ges*h$ft%&ans*hmal gibt es das ni*ht 2as man 2ill% aber im +nternet Sie k)nnen gan.s*hnell finden% Sie sit.en gan. gemütli*h .u /ause% .%B% i*h set.e mi*h .u/ause am ?omputer und dann gan. gemütli*h su*he i*h .%B% eine 6ameraoder na*h halb Stunde finde i*h eine 6amera dann bestelle i*h die 6ameraund am n$*hsten #ag bekomme i*h die 6amera per Post%  5ber natürli*h gibt es au*h Nachteile % s kann passieren, dass die Bestellung.u sp$t ankommt% oder die Bes*hreibung 2ar ni*ht ri*htig% 5u7erdem kannman die Ware ni*ht an- oder ausprobieren%
Related Search
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks