Linie1 B1 1 Mein Kapitelwortschatz

 Documents

 293 views
of 31
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Description
Aleman
Share
Tags
Transcript
  Mein Kapitelwortschatz Kapitel 1–8   © Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vrbehalten. !n d eser #ruckvrlage st d e !erv el$%lt gung $&r den e genen 'nterr chtsgebrauch gestattet. # e Kp ergeb&hren s nd abgeglten. ( n e ) *).) Kap telwrtschat+ Se te ) Kapitel 1 – Neue Nachbarn Seite 1 1a b e llen bohren mähen der Rasen , – saugen der Staub (Sg.) 1b   die M ü lltonne , -n r u nd um   (Wir übernehmen alle Arbeiten rund um das Haus.) 1c   die Beschwerde, -n darstellen , stellt dar, stellte dar, hat dargestellt die Hausregel, -n pantomimisch Seite   2 2a der B a rt , -e einziehen (in + A), zieht ein, zog ein, ist eingezogen rnst   faul h a lbblind der Klavierlehrer, – m i ttlerweile die Neuigkeit , -en die R   nte , -n st ä ndig 2b   der Hausbewohner, – 2c   die W e chselpräposition, -en Seite   3 3b auswendig lernen f ü ttern 3c   ä rgerlich   enttäuscht g u cken l a ng (Ich bin eine Woche lang weg.) leeren 3e   die Emotion, -en 3f   die Couch , -s die Einrichtung , -en hereinlassen, lässt herein, ließ herein, hat hereingelassen die Möbelspedition, -en die Spedition, -en  Mein Kapitelwortschatz Kapitel 1–8   © Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vrbehalten. !n d eser #ruckvrlage st d e !erv el$%lt gung $&r den e genen 'nterr chtsgebrauch gestattet. # e Kp ergeb&hren s nd abgeglten. ( n e ) *).) Kap telwrtschat+ Se te  Seite   4 4a die Hausordnung, -en das D a ch , -er 4b   der A bstellraum ,   -e ebenfalls entsorgen die Gr i llstelle, -n der K e llereingang, -e die M i ttagsruhe (Sg.) die N a chtruhe (Sg.) das R   cht , -e die Reinigung (Sg.) die R ü cksicht (Sg.) (Rücksicht nehmen auf jemanden) die Ruhezeit, -en sauber halten, hält sauber, hielt sauber, hat sauber gehalten die Sauberkeit, -en die S i cherheit , -en tr   nnen das Tr   ppenhaus , -er vermeiden , vermeidet, vermied, hat vermieden vor (Sie parkt vor dem Haus.) vorgesehen die Vorschrift , -en die Z i mmerlautstärke, -n zus a mmenleben Seite   5 5a blockieren im Freien 5b   f o rtsetzen notwendig 5c   beseitigen frei halten, hält frei, hielt frei, hat frei gehalten grüßen der Schm u tz (Sg.) w e gputzen Seite   6 6a a nwesend   die G a rtenarbeit, -en der Hausmeisterservice, -s pflegen  Mein Kapitelwortschatz Kapitel 1–8   © Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vrbehalten. !n d eser #ruckvrlage st d e !erv el$%lt gung $&r den e genen 'nterr chtsgebrauch gestattet. # e Kp ergeb&hren s nd abgeglten. ( n e ) *).) Kap telwrtschat+ Se te  reinigen sauber machen sowohl … als auch die Störung , -en der Strauch, -er verst ä ndigen der W i nterdienst, -e die Wohnanlage, -n das Wohnhaus, -er 6c   g e rnhaben, hat g e rn, hatte g e rn, hat g e rngehabt 6d   worüber 6e   in Ordnung US? das Mietshaus, -er Seite   7 7b a ndererseits   die A pfelwein-Wirtschaft ,  -en der Bl o gger, – dr i ttens einerseits die Eintracht (Sg.) erstens der Fußballfan, -s die G a ststätte , -n gerade (Ich kann mir die Wohnung gerade noch leisten.) h i pp die I nnenstadt ,   -e s i nken , s i nkt, s a nk, ist ges u nken die Sk y line, -s steigen , steigt, stieg, ist gestiegen wesh a lb zum i ndest zwar … ,  aber (Die Preise sind zwar sehr hoch, aber ich kann sie noch bezahlen.) zweitens 7c   die W i rtschaft , -en (In dieser Wirtschaft esse ich immer Schnitzel.) VA beruhigen h i nweisen (auf + A), weist h i n, wies h i n, hat h i ngewiesen die M i ttagszeit, -en das Mountainbike , -s der Rauch (Sg.)  Mein Kapitelwortschatz Kapitel 1–8   © Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vrbehalten. !n d eser #ruckvrlage st d e !erv el$%lt gung $&r den e genen 'nterr chtsgebrauch gestattet. # e Kp ergeb&hren s nd abgeglten. ( n e ) *).) Kap telwrtschat+ Se te  Kapitel 2 – Hier kaufe ich ein. Seite   15 1a der A bsender , – bestätigen der Empf a ng   (Sg.) (den Empfang bestätigen) die Frühstückspause, -n das Material , -ien 1c   die Einkaufsgewohnheit, -en die Einkaufsmöglichkeit, -en Seite   16 2a dr i ngend die T a nkstelle , -n 2b   die E cke ,  -n der H ä ndler , – der Lieferservice, -s die Metzgerei , -en tiefgekühlt u m   (Hier um die Ecke gibt es einen Laden.) u nter   (Unter der Woche habe ich wenig Zeit.) verschw i nden , verschw i ndet, verschw a nd, ist verschw u nden US?   u nerwartet   Seite   17 3a die Ausgabe , -n ber   chnen der Bio-Bauernhof, -e biologisch die Entf   rnung , -en die Erzeugung, -en das F i schprodukt, -e die F i schzucht, -en die For e lle, -n garantieren der Gemüsebauer, -n ger i ng ges a mt die Lagerung, -en nicht nur der Produz e nt, -en die Saison , -s der S a mstagsmarkt, -e das Schaf , -e
Related Search
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks