Johannes 5,1-9

 Documents

 25 views
of 31
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Description
Nicolas Legler Psalm 37,4 Freue dich über den Herrn; er wird dir alles geben, was du dir von Herzen wünscht. Johannes 5,1–9 Bald darauf feierten die Juden…
Share
Transcript
Nicolas Legler Psalm 37,4 Freue dich über den Herrn; er wird dir alles geben, was du dir von Herzen wünscht. Johannes 5,1–9 Bald darauf feierten die Juden ein Fest in Jerusalem, und auch Jesus ging hin. In der Stadt befindet sich nicht weit vom Schaftor entfernt der Teich Betesda, wie er auf Hebräisch genannt wird. Er ist von fünf Säulenhallen umgeben. Viele Kranke, Blinde, Gelähmte und Gebrechliche lagen in diesen Hallen und warteten darauf, dass sich Wellen auf dem Wasser zeigten. Von Zeit zu Zeit bewegte nämlich ein Engel Gottes das Wasser. Wer dann als Erster in den Teich kam, der wurde gesund; ganz gleich, welches Leiden er hatte. ... Johannes 5,1–9 ... Einer von den Menschen, die dort lagen, war schon seit achtunddreißig Jahren krank. Als Jesus ihn sah und erfuhr, dass er schon so lange an seiner Krankheit litt, fragte er ihn: "Willst du gesund werden?" "Ach Herr", entgegnete der Kranke, "ich habe niemanden, der mir in den Teich hilft, wenn sich das Wasser bewegt. Versuche ich es aber allein, komme ich immer zu spät." Da forderte ihn Jesus auf: "Steh auf, roll deine Matte zusammen und geh!" Im selben Augenblick war der Mann geheilt. Er nahm seine Matte und ging seines Weges. Das geschah an einem Sabbat. CH-Statistik zum Thema Konsum 5% Kaufsüchtig CH-Statistik zum Thema Konsum 5% Kaufsüchtig 33% Tendenz zum unkontrollierten Einkaufen CH-Statistik zum Thema Konsum 5% Kaufsüchtig 33% Tendenz zum unkontrollierten Einkaufen 35% kaufen, um sich zu entspannen CH-Statistik zum Thema Konsum 5% Kaufsüchtig 33% Tendenz zum unkontrollierten Einkaufen 35% kaufen, um sich zu entspannen 24% zweifeln nach dem Einkauf an dessen Wichtigkeit CH-Statistik zum Thema Konsum 5% Kaufsüchtig 33% Tendenz zum unkontrollierten Einkaufen 35% kaufen, um sich zu entspannen 24% zweifeln nach dem Einkauf an dessen Wichtigkeit 14% haben nach dem Einkauf ein schlechtes Gewissen CH-Statistik zum Thema Konsum 5% Kaufsüchtig 33% Tendenz zum unkontrollierten Einkaufen 35% kaufen, um sich zu entspannen 24% zweifeln nach dem Einkauf an dessen Wichtigkeit 14% haben nach dem Einkauf ein schlechtes Gewissen 7% trauen sich nicht, das Gekaufte anderen zu zeigen Zitat: Die Leute wollen ihren tatsächlichen Lebensbe- dingungen nicht ins Gesicht sehen. Einkau- fen liefert ihnen die willkommene Ablenkung von ihren kaputten … … Beziehungen, ihrem Mangel an Selbstbe- wusstsein, ja sogar ihrem Geldmangel. Larry Winget Erfolgreich mit Geld - werde dankbar mit dem, was du hast! Psalm 37,1–5 Entrüste dich nicht über die Unheilstifter und beneide nicht die Menschen, die Böses tun! Denn sie verdorren so schnell wie Gras, wie Blumen welken sie dahin. Verlass dich auf den Herrn und tue Gutes! Bleibe in Israel, dem verheißenen Land, und halte dich immer an die Wahrheit! Freue dich über den Herrn; er wird dir alles geben, was du dir von Herzen wünschst. Vertrau dich dem Herrn an und sorge dich nicht um deine Zukunft! Überlass sie Gott, er wird es richtig machen. Erfolgreich mit Geld – schliesse deinen Kreis Philipper 4, 12+13 Ob ich nun wenig oder viel habe, beides ist mir durchaus vertraut, und so kann ich mit beidem fertig werden: Ich kann satt sein und hungern; ich kann Mangel leiden und Überfluss haben. Alles kann ich durch Christus, der mir Kraft und Stärke gibt. Lukas 16, 11+12 Geht ihr also schon mit Geld unehrlich um, wer wird euch dann die Reichtümer der Himmels anvertrauen wollen? Verwaltet ihr das Geld anderer Leute nachlässig, wer wird euch dann das schenken, was euch gehören soll? Erfolgreich mit Geld – halte dich fern von Schulden! Sprüche 22, 7 Der Reiche hat die Armen in seiner Hand; denn wer sich Geld leiht, ist abhängig von sei- nem Gläubiger. Konsumschulden unter jungen CH- Erwachsenen 38% haben Schulden Konsumschulden unter jungen CH- Erwachsenen 38% haben Schulden 4% haben Schulden bei Kreditinstituten Konsumschulden unter jungen CH- Erwachsenen 38% haben Schulden 4% haben Schulden bei Kreditinstituten 11% haben laufende Kreditverträge (Leasing/Abzahlung) Konsumschulden unter jungen CH- Erwachsenen 38% haben Schulden 4% haben Schulden bei Kreditinstituten 11% haben laufende Kreditverträge (Leasing/Abzahlung) 15% haben Schulden über einem Monatslohn Sprüche 6, 1-11 Mein Sohn, hast du dich mit Handschlag dazu verpflichtet, für die Schulden eines anderen aufzukommen? Bist du an ein Versprechen gebunden, das du gegeben hast? Dann gibt es nur einen Rat: Versuch so schnell wie möglich, davon freizukommen! Der Gläubiger hat dich in … … seiner Gewalt - also geh zu ihm, und bestürme ihn so lange, bis er dich freigibt. Schieb es nicht auf - gönn dir keine Ruhe! Versuch mit allen Mitteln, dich herauszuwinden und zu fliehen wie ein Tier vor seinem Jäger. Zitat: Je dankbarer sie sind für das, was sie haben, desto mehr werden sie finden, für das sie dankbar sein können! Zig Ziglar Zitat: Ein dankbarer Geist ist ein grosser Geist, der Grosses anzieht. Plato
Related Search
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks