fernando magellan

 Age Of Exploration (1400-1600)

 20 views
of 1
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Description
BG Steyr FERNANDO MAGELLAN Magellan war portugiesischer Seefahrer und Entdecker, der als erster Europäer den Pazifischen Ozean überquerte. Er führte die…
Share
Transcript
BG Steyr FERNANDO MAGELLAN Magellan war portugiesischer Seefahrer und Entdecker, der als erster Europäer den Pazifischen Ozean überquerte. Er führte die erste europäische Weltumsegelung durch, deren Abschluß er allerdings nicht erlebte. Nachdem der portugiesische König Emanuel den Plan von Magellan nicht unterstützen wollte, eine Westroute zu den Molukken zu suchen, legte dieser die portugiesische Staatsbürgerschaft ab. Er bot 1517 seine Dienste dem spanischen König Karl I. an, der ihm die Erlaubnis für die geplante Expedition zusicherte. Von der Reise versprach sich Spanien großen Reichtum, da die Ostroute zu den wegen ihrer Gewürzvorkommen begehrten Molukken damals von den Portugiesen beherrscht wurde. Am 20. September 1519 segelte Magellan mit fünf Schiffen und über 240 Mann Besatzung los und gelangte im November nach Südamerika. Anschließend segelte Magellan durch die zwischen der Südspitze Südamerikas und Feuerland verlaufende Meeresstraße – die ihm zu Ehren später als Magellanstraße bezeichnet wurde – in Richtung Pazifischer Ozean. Nach 38 Tagen und einer Strecke von 530 Kilometern gelangten seine nunmehr drei Schiffe am 28. November 1520 in das westlich gelegene Meer, das Magellan aufgrund der dort herrschenden Windstille Pazifischer Ozean (von lateinisch pax: Friede) nannte. Er entdeckte zehn Tage später die Philippinen. Dort schloß er ein Bündnis mit dem Inselherrscher und vereinbarte, ihm bei einem Angriff auf die Einheimischen der Nachbarinsel Mactan zu helfen. Am 16. März gelangte Magellan auf die besagte Insel, wo er am 27. April bei einem Kampf mit den Inselbewohnern getötet wurde. Nach seinem Tod wurden schließlich die Molukken erreicht. Nur die Victoria, die von dem spanischen Seefahrer Juan Sebastián Elcano befehligt wurde, beendete die geplante Weltumsegelung; ihre Mannschaft umrundete Afrika auf dem Weg über das Kap der Guten Hoffnung und landete am 6. September 1522 in Sevilla. Obwohl Magellan die Vollendung seiner Reise nicht erlebte, hatte er ebenfalls die Welt umrundet, allerdings auf zwei Etappen, denn er überschritt bei dieser Reise den östlichsten Punkt, den er auf seinen früheren Fahrten erreicht hatte. Durch seine Expedition war die Kugelgestalt der Erde nun endgültig bewiesen. Ferner erkannte man, daß Christoph Kolumbus nicht einen Seeweg nach Asien, sondern einen eigenen Kontinent „entdeckt“ hatte. Magellan zu Ehren erhielten nicht nur die südamerikanische Meeresstraße, sondern auch die beiden Magellanschen Wolken seinen Namen. Allein die Ladung mit Gewürzen, die die Victoria mit zurück nach Spanien brachte, deckte die Kosten der Expedition. Die Reise durch die Magellanstraße war jedoch zu lang und schwierig, um als Handelsroute von Europa zu den Molukken in Frage zu kommen, weshalb Spanien seine dortigen Gebietsansprüche an Portugal verkaufte. Dennoch wurde dadurch der Grundstein für den Handel im Pazifik zwischen der Neuen Welt und Ostasien gelegt.
Related Search
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks