Die dritte Macht

 Documents

 108 views
of 74
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Description
Die DritteMacht im Kampfe gegen die Neue Weltordnung der Illuminaten Wer wird siegen? Gliederung : Vorwort: 1. 2. 3. 4. 5. Der Krieg mit der Dritten Macht Mazzini Erster Weltkrieg Zweiter Weltkrieg: Judea declares war Der Morgenthauplan Flugscheiben Die „Moltke“ britische Expeditionen Nordafrika Letzte Schlacht Lasergeschütze U 977 Operation Deep Freeze Operation Frostbite OPERATION Highjump Die „russische Operation Highjump“ Operation Deadlight Internationales Geologisches Jahr Der „Fall“
Share
Tags
Transcript
  im Kampfeim Kampfegegen die Neue Weltordnung der Illuminatengegen die Neue Weltordnung der Illuminaten Wer wird siegen? D i e D r i t t e M a c h tD i e D r i t t e M a c h t  Gliederung :Der Krieg mit der Dritten Macht  Vorwort:1.Mazzini2.Erster Weltkrieg3.Zweiter Weltkrieg: Judea declares war4.Der Morgenthauplan5. FlugscheibenErster Teil :1. 1913Die „Moltke“52. ab 1941britische Expeditionen63. ab 1943Nordafrika74. 1945Letzte Schlacht75. 1945Lasergeschütze96. 1945U 977117. 1946 Operation Deep Freeze8. 1946 Operation Frostbite9. 1946OPERATION Highjump 10. 1948 Die „russische Operation Highjump “ 11.ab 1942 Operation Deadlight12. 1957Internationales Geologisches Jahr1213. 1958Der „Fall“ Reinhold Schmidt1314. 1958 Vanguard Satelitensystem1315. 1960Pine Gap, Australien1416. 1967Apollo1617. Columbia / Challenger18. 1980 Blue Danube19. 1980Brisant auf der Hannovermesse1720. 198018 Millionen Einwohner21. bis1983„Deutschland muß vernichtet werden“2022. 1983 „The day after“2023. 1984Atomalarm in der DDR 24. 1984 Karlskrona25. 1984WK3 im Jahre 19842226. 1986 Supergeheimpakt27. 1987 Salt-II-Verhandlungen28. 1987Absturz El Al29. bis 1990Niedergang des Kommunismus30. 1990 Das Buch Clear Intent31. 1990 Wiedervereinigung Deutschland2432. 1991Der Irakkrieg33. 1992Die Ufos von Bad Aibling34. 1992 Absturz El Al -Maschine35. 1993 Die Kitty Hawk2936. 1993Zerstörung der Russischen Flotte  37. 1993Untergang Estonia38. 1995Der Tschetschenienkrieg39. 1996 Admiral Kurojedow beklagt ...40. 1997 12 Munitionsdepots in Wladiwostok .....41. 199724.000 Flugscheiben42. 1999Byrds Buch43. 1995Russische Atombunker44. 2001„Untergang“ Kursk 45. 2002 70 Tornados46. Juni2003 Atombomben auf Neuschwabenland47. Juni 2004 kein D-Day3648. 2004„Untergang“ Schwesterschiff der Kursk 49. 2004Rückschlag der Russischen Flotte50. 2004 Peter der Große3851. 2004 Warten auf die Rakete52. 2004 Explodierende Raketendepots in der Ukraine4053. 1972 Unterwasser-Ufobasis im See in Indonesien?54. 2004 Ein Signal in den Medien?55. 2004 Das „Seebeben“ 20044156. 2005„Deep Impact!57. 2005? Der nukleare Anschlag auf New York 58. 2006?Der Dritte Weltkrieg/Alois Irlmaier51Zweiter Teil:Dr.Beters Kommentare56Dritter Teil:Rußland belügt die Welt 62 Vierter Teil :661. Der UN-Feindstaatenstatus2. Der fehlenden Friedensvertrag3. Ist die Dritte Macht identisch mit den Nazis4. Wer hat die Nazis aufgebaut?5. Aussagen von Virgil Armstrong  Vorwort:  An dieser Stelle soll ein anderes, nicht propagandistisch gezeichnetes Bild derWeltkriege gezeichnet werden. Vor allem sollen viele verschwiegene Schlachten genannt werden, welche in dengleichgeschaltenen Medien verschwiegen werden. Eine dieser Schlachten wurde nochnicht geschlagen – die letzte des Dritten Weltkrieges. Auch soll „der andere Hintergrund“ von Glasnost und Perestroika dargestellt werden:  Die Sowjetische Niederlage im „Dritten Weltkrieg“ im Mai 1984.Diese Niederlage stellt den Hintergrund der deutschen Wiedervereinigung dar. Auch soll der Hintergrund der amerikanischen Niederlage des Irakkrieges 1993 nichtverschwiegen werden, Iraknam 1993.1.MazziniAufschluß gibt dazu ein Brief, den Albert Pike, der damalige „souveräneGroßmeister des alten und akzeptierten schottischen Ritus der Freimaurer“ am15. August 1871 an den Illuminatenführer Mazzini schrieb, und darin ingrobem Umriß den Plan für die Eroberung der Welt (die Neue Weltordnung)mit Hilfe von drei Weltkriegen aufzeigte:Der ERSTE WELTKRIEGsollte inszeniert werden, um das zaristische Rußland unter die unmittelbareKontrolle der bayerischen Illuminaten zu bringen. Rußland sollte dann als „Buhmann“ benutzt werden, um die Ziele der bayerischen Illuminaten weltweitzu fördern.Der ZWEITE WELTKRIEGsollte über die Manipulation der zwischen den deutschen Nationalisten undden politischen Zionisten herrschenden Meinungsverschiedenheiten fabriziertwerden. Daraus sollte sich eine Ausdehnung des russischen Einflussbereichesund die Gründung eines Staates Israel in Palästina ergeben.Der DRITTE WELTKRIEG   sollte sich dem Plan zufolge aus den Meinungsverschiedenheiten ergeben, diedie Illuminati zwischen den Zionisten und den Arabern hervorrufen würden. Eswurde die weltweite Ausdehnung des Konflikts geplant.2. Erster Weltkrieg Anstelle vielschichtiger Analysen sollen drei zentrale Aussagen vorgenommenwerden über „zensierte“ Details:- „...Israel hat den Ersten Weltkrieg gewonnen. Wir haben davon profitiert undes war eine Genugtuung für uns. Es war außerdem unsere ultimative Rache ander Christenheit. (Jüdischer Botschafter Österreichs in London, Graf Mensdorf,1918)  –  „... die Verantwortung für den 1.Weltkrieg liegt allein liegt ausschließlichauf den Schultern internationaler jüdischer Bankiers. Sie sind für MillionenTote und Sterbende verantwortlich. (1920, 67.Kongressrekord, 4.Sitzung,Senatsdokument 346)  – Die Federal Reserve Bank wurde am 24.12.1913 gegründet. Diese privateNotenbank finanzierte alle Kriegsteilnehmer, die Rothschilds, Rockefellers,usw. verdienten sehr sehr viel Geld mit diesem Krieg ......  – Ohne diese künstliche Geldschöpfung wäre eine so lange Kriegsführung ausSteuermitteln aufgrund des Staatsbankrottes aller Staaten unmöglich
Related Search
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks